Über mich

 

Hebamme im Gettorfer Umland und Online

Mein Name ist Ann-Katrin Gnutzmann, geb. Bund. Geboren bin ich 1989 in Kiel, wo ich bis April 2013 auch gelebt habe. Nachdem ich 2 Jahre Berufserfahrung in Hamburg und im Kreis Segeberg (sowohl geburtshilflich als auch in der Vorsorge und Wochenbettbetreuung) sammeln durfte, zog es mich zurück in meine Heimatstadt.
Ich bin verheiratet, im Mai 2016 ist mein Sohn geboren und Anfang 2018 erwarten wir unser zweites Kind.

Der Wunsch den Hebammenberuf zu erlernen, keimte im Jahr 2007 in mir auf, nachdem ich eine befreundete Hebamme während eines Praktikums begleiten durfte.
Von dieser Faszination angespornt, absolvierte ich mehrere Praktika, sowohl bei Beleghebammen, wo ich Geburten miterleben durfte, als auch bei außerklinisch arbeitenden Hebammen, bei denen ich die Betreuung vor und nach der Geburt begleiten konnte.

Nachdem ich 2009 mein Abitur abschloss, konnte ich im Aprill 2010 mir meinen Traum von der Hebammenausbildung erfüllen und absolvierte somit im April 2013 mein Staatsexamen.
Während der Ausbildung besuchte ich bereits Fortbildungen, um in meine künftige Arbeit auch Schüßler-Salze und Aku-Taping zur Linderung deiner Beschwerden einbinden zukönnen.

Mit Abschluss meiner Hebammenausbildung habe ich begonnen, freiberuflich als Hebamme zu arbeiten und betreue Frauen/Familien in der Schwangerschaft und in dem ersten Jahr nach der Geburt des Kindes. Zunächst tat ich dies, wie bereits erwähnt, in Hamburg, doch seit 2015 arbeite ich nun wegen eines Wohnortwechsels in Felm, Gettorf und Umkreis als freiberufliche Hebamme.

 

Zu meinem Angebot zählen die Betreuung in der Schwangerschaft, d.h. routinemäßige Vorsorgeuntersuchungen sowie Hilfeleistungen bei Beschwerden, die Wochenbettbetreuung bei Ihnen zu Hause und die Leitung von Geburtsvorbereitungs-, Rückbildungs- und Babymassagekursen.

Da mich insbesondere die Beckenbodenarbeit mit den Schwangeren und in der Rückbildung fasziniert, habe ich im Jahr 2017 dann während meiner Elternzeit die siebenmonatige zertifizierte Weiterbildung „Beckenbodenprävention und Bewegungstherapie“ mit einer Prüfung erfolgreich abgeschlossen.

Ebenfalls aus dieser Faszination heraus habe ich 2017 begonnen, Online-Kurse zu erstellen, sodass trotz des Hebammenmangels, das vorallem in den Großstädten oft ein Problem darstellt, jede Frau die Möglichkeit bekommt, ihrem Beckenboden sowohl in der Schwangerschaft, als auch hauptsächlich in den ersten 1- 2 Jahren nach der Geburt etwas Gutes zu tun. Denn über seinen Beckenboden wird man sich meist erst mit der Schwangerschaft des ersten Kindes wirklich bewusst.

Wenn du die Möglichkeit hast, empfehle ich dir unbedingt, auch vor Ort einen Rückbildungskurs zu besuchen. Meine Online-Kurse können auch sehr gut parallel dazu absolviert werden.

Mit viel Herz und Leidenschaft zu meinem Beruf berate ich dch zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft und des Wochenbettes und versuche mit dir bzw. euch gemeinsam den individuell besten Weg zu finden.

Besonderen Wert lege ich darauf, die Menschen ganzheitlich zu betrachten und Probleme in ihren Ursprüngen zu behandeln. Ziel für mich ist es, dich von Beginn der Schwangerschaft an zu begleiten und zu unterstützen und in deinen Fähigkeiten zu stärken. Ich stehe euch jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite, damit ihr euch auf das Abenteuer „Eltern sein“ einlassen könnt. Für diese wichtige Aufgabe ist ein vertrauensvolles Verhältnis wichtig. Zu Beginn jeder Betreuung führe ich deswegen ein intensives Gespräch mit dir durch, um zu sehen, was deine ganz speziellen Bedürfnisse sind. Im Anschluss dieses Kennlerngespräches kannst du dich dann mit deinem Partner entscheiden, ob ihr eine Betreuung durch mich wünscht. Nehmt gerne Kontakt mit mir auf.

Ich freue mich auf euch!

 

Erhalte kostenlos meinen Merkzettel für dein Beckenbodentraining im Alltag

Trage dich jetzt gleich mit deiner E-Mail Adresse ein, um direkt mit dem Training zu starten- ohne zusätzlichen Zeitaufwand!

Ich hasse Spam und versichere dir, dass ich deine Daten vertraulich behandeln werde.