Herzlich Willkommen!

Ich begrüße dich herzlich auf meiner Homepage. Auf diesen Seiten findest du viele Artikel und konkrete Übungsanleitungen rund um das Thema Beckenboden. Sowohl in der Schwangerschaft als auch nach der Geburt eines oder mehrerer Kinder spielt das Beckenbodentraining eine zentrale Rolle. Dieser erfüllt viele verschiedene Funktionen, von Stuhl- und Harnkontinenz bis hin zu einer erleichterten Geburt.

Als Hebamme und Beckenbodentrainerin ist es mir eine Herzensangelegenheit, Frauen vor und nach der Geburt zu einem vitalen Beckenboden zu verhelfen- ein vitaler Beckenboden für ein starkes Selbstbewusstsein, gesundes Körpergefühl und ein erfülltes Liebesleben!

Um dir das Erreichen dieses Ziels so einfach wie möglich zu machen, zeige ich dir viele Übungen, die du ohne zusätzlichen Zeitaufwand ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst. Zusätzlich erstelle ich zur Zeit Online-Videokurse, die dich ganz konkret durch verschiedene Übungseinheiten durchleiten, sodass fokussiert dein Beckenboden trainiert wird. Doch auch viele andere Muskelgruppen, wie zum Beispiel deine Bauchmuskulatur, sind Ziel des Trainings. Denn mit einer gestärkten Körpermitte kommst du leichter durch deinen Alltag.

Ein derzeit großes Problem in Deutschland ist der Hebammenmangel, der nicht zuletzt durch die schlechte Vergütung durch die Krankenkassen bedingt wird. Das führt dazu, dass viele werdende Mamis keine Hebamme für die Vor- und Nachsorge haben, keinen Geburtsvorbereitungs- oder Rückbildungskurs finden und immer häufiger sogar mit Wehen an der Kreißsaaltür abgewiesen werden. Denn es sind einfach keine Kapazitäten mehr da. Alle genannten Leistungen übernehmen komplett die gesetzlichen Krankenkassen. Doch was bringt das, wenn nicht jede Frau einen Zugang zu einem solchen Kurs bekommt?
Wenn du mehr zu diesem Thema wissen möchtest, empfehle ich dir die Seite vom Mother Hood e.V. .

Diese Mangelsituation der (werdenden) Mamis stimmt mich unglaublich traurig und ich möchte gerne mit meinen Online-Beckenbodenkursen sowohl in der Schwangerschaft als auch nach der Geburt einen kleinen Ausgleich schaffen. Ich möchte niemandem davon abraten, einen Rückbildungskurs vor Ort zu besuchen- ganz im Gegenteil! Denn nur dort kannst du von der anwesenden Kursleiterin in der Ausführung deiner Übungen korrigiert werden. Und auch nur dort hast du die Möglichkeit, soziale Kontakte mit Müttern gleichaltriger Kinder aus deinem Ort zu knüpfen. Doch einmal die Woche zu einem Rückbildungskurs zu gehen, stärkt deinen Beckenboden leider nicht. So oder so musst du auch zu Hause immer wieder den Fokus auf deinen Beckenboden bringen.
Somit sind meine Online-Kurse eine gute Ergänzung zu deinem Kurs vor Ort und können diesen ersetzen, wenn du nirgendwo einen Kursplatz bekommst oder dir die Möglichkeiten fehlen, einen Kurs zu besuchen, da du zum Beispiel mehr als ein Kind zu Hause betreust.

Neben meinem Herzensthema wirst du aber auch immer mal wieder Artikel zu anderen Hebammen- und Mamithemen finden. Diese Themen sind mir wichtig, mit dir zu teilen.

Nun wünsche ich dir aber erstmal viel Spaß beim Stöbern.

 

 

Wenn du magst, schaue gerne auch auf meinem YouTube-Kanal “Fördematz” vorbei oder besuche mich auf Facebook. Gefällt dir meine Arbeit, dann lass es mich gerne wissen, zum Beispiel durch ein Daumen hoch, ein Kommentar oder ein Klick auf den “Gefällt mir”-Button.

 

Erhalte kostenlos neue Infos, Tipps und Life-Hacks für dein Beckenbodentraining im Alltag

Trage dich jetzt gleich in meine E-Mail-Liste ein.

Ich hasse Spam und versichere dir, dass ich deine Daten vertraulich behandeln werde.

Um diese Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, kommen Cookies zum Einsatz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen